Die Schule ist ein wichtiger Lebensraum für die Kinder. Hier verbringen sie einen Teil ihres Tages, hier finden sie Freunde und hier werden auch Konflikte und Probleme sichtbar.

 

Nicht alle diese Probleme können in der Schule gelöst werden.

Einige Familien stoßen dabei auf Schwierigkeiten und benötigen Rat und Hilfe, um ihren Kindern jene Unterstützung anbieten zu können, die sie brauchen.

Die Aufgabe von SUSA - Schulsozialarbeit - ist es, Ihnen diese Hilfe anzubieten.

 

Lehrer, Kinder und Eltern können an SUSA herantreten und gemeinsam wird versucht, eine Lösung für das Problem zu finden.

 

Seit vielen Jahren sind wir SUSA-Präsenzschule, das heißt, dass wöchentlich, jeweils am Mittwoch von 9:20 Uhr - 11:30 Uhr die SUSA-Sozialarbeiterin Frau Anett Egresi an der Schule ist und für Beratung zur Verfügung steht.